Presseeinladung Landesgartenschau

 
 
Kirche auf der Landesgartenschau
 
In den kommenden Tagen gibt es zwei besondere Veranstaltungen der „Kirche auf der Landesgartenschau“ in Villingen-Schwenningen.
An diesem Sonntag, den 16. Mai ,2010 ist einer der bekanntesten Theologen Deutschlands
und Autor zahlreicher Bücher, Fulbert Steffensky zu Gast.
Er spricht um 19 Uhr bei einem Vortrag zum Thema „Anfang gut – alles gut!
Die Erinnerung erinnert sich der Anfänge“.
Wegen der kühlen Witterung findet die Veranstaltung ausnahmsweise im Gemeindehaus
St. Franziskus in der Erzbergerstrasse 11 in Schwenningen direkt am Landesgartenschau
gelände statt.
Fulbert Steffensky, 76, lebte selbst 13 Jahre als Benediktinermönch. 1969 trat er in die
evangelische Kirche ein und heiratete die Theologin Dorothee Sölle. Bis 1998 lehrte er
Religionspädagogik an der Universität Hamburg.
Am Mittwoch, 19. Mai 2010 erklingt um 19 Uhr in der Reihe „Abendmusik“ festliche
Bläsermusik mit neoBrass auf der LGS-Hauptbühne im Neckarpark.
Alle Informationen gibt es über das Internet unter www.kirche-landesgartenschau-vs.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.