Landesgartenschau Villingen-Schwenningen: Gartenschauwerbung im Kreisverkehr

Landesgartenschau-Villingen-Schwenningen 2010
22.10.2009
Gartenschauwerbung im Kreisverkehr

Auch vor Ort ist Werbung für die Landesgartenschau notwendig. Im Stadtbezirk Schwenningen wurde jetzt sogar für Gartenschau am Kreisverkehr an der Kreuzung Neckarstraße/Salinenstraße/Dürrheimerstraße die bisher wohl größte Werbefläche geschaffen. Die Landesgartenschau hat damit sozusagen einen eigenen Kreisverkehr in Villingen-Schwenningen erhalten. Die neue Gartenschauwerbung ersetzt die bisherige Kreiselgestaltung, auf der in farbigen Geranien das Wort Neckar zu lesen war. Jetzt schmücken drei Werbeplanen mit verschiedenen Landesgartenschau-Motiven die Einfahrten in den Kreisverkehr. Mitarbeiter des städtischen Bauhofs haben die 5,20 Meter hohen und 2,60 Meter breiten LGS-Planen als neuen Blickfang und schöne Werbung für die Gartenschau hochgezogen.
Foto:LGS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.