Medienaussendung RUMPELSTILZCHEN am 27.10.2015

Sehr geehrte Damen und Herren,   Ende des Monats bieten wir große Bühne für kleine Gäste: am 27. Oktober kommt das preisgekrönte Theater Mimikri zu uns. Im Gepäck hat es die Bühnenversion des Grimm-Märchens RUMPELSTILZCHEN. Mit einer hinreißenden Inszenierung und einer Vorstellung, die mit allen Registern der Schauspielkunst spielt, wollen wir Kinder ab 5 Jahre verzaubern: traumhafte Kostüme, lustiges Maskenspiel, Musik, Tanz und Lieder. Überzeugende Darsteller, viel Humor, pralle Bilder und Live-Musik sorgen für die perfekte Märchenillusion.   Die beiliegende Medieninfo mit Fotos informiert Sie und Ihre Leser-/HörerInnen über diese Veranstaltung in der Stadthalle Tuttlingen. Wir bitten um redaktionelle Veröffentlichung. Bitte nehmen Sie den Termin auch in Ihre Terminübersichten und Veranstaltungskalender auf. Herzlichen Dank.   Für Ihre Fragen stehen wir, wie immer, selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.   Mit freundlichen Grüßen
Michael Baur   Geschäftsführer
Tuttlinger Hallen 
Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen
Königstr. 45
78532 Tuttlingen   Telefon: (07461) 96627430
Telefax: (07461) 96627421
eMail: michael.baur@tuttlinger-hallen.de    Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter! Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de     TEXT UNSERER MEDIENINFO   Theater Mimikri bringt das „Rumpelstilzchen“ in die Stadthalle Tuttlingen – Ein Theatermärchen nach den Brüdern Grimm – Einmal Stroh zu Gold spinnen – Für Kinder ab 5 Jahre – Karten jetzt im verbilligten Vorverkauf   Tuttlingen. „Rumpelstilzchen“ gehört wohl zu den bekanntesten Kindermärchen. Mit einer hinreißenden Inszenierung dieses Klassikers tritt das Theater Mimikri am Dienstag, 27. Oktober, in der Stadthalle Tuttlingen auf. Die Vorstellung spielt mit allen Registern der Schauspielkunst: traumhafte Kostüme, lustiges Maskenspiel, Musik, Tanz und Lieder. Das Theater, 1982 in Frankreich gegründet und heute als freies Theater am östlichen Rande des Rhein-Main-Gebietes in Büdingen zuhause, schafft mit viel Humor, prallen Bildern und zauberhafter Live-Musik eine perfekte Märchenillusion. Die überzeugenden Darsteller, die auch zu Gitarre, Akkordeon und Klarinette greifen, erzählen die Geschichte des Rumpelstilzchens und erwecken dabei die kindliche Fantasie zum Leben: Die Vorstellung beginnt um 10:00 Uhr, Karten sind im verbilligten Vorverkauf erhältlich.   Wer denkt, Stroh könne man nicht zu Gold spinnen, der irrt. Da kommt das sonderbare Männchen, das seinen Namen nicht verraten möchte, und – schnurr, schnurr, schnurr – spinnt tatsächlich gelbes Stroh zu reinem Gold. Die Rettung für Marie! Ohne die Hilfe des kleinen Männchens müsste sie für immer in der Strohkammer des goldsüchtigen Königs am Spinnrad sitzen bleiben. Für seine Hilfe will das Männlein kein Gold und keine klingenden Münzen, sondern das Kind von Marie. Etwas Lebendes ist ihm wichtiger als alle Schätze der Welt. Aber ihr kleines Kind will Marie als Gegenleistung für die Hilfe nicht hergeben. Schlossdame Adelheid, der Goldstaubminister und König Konrad suchen verzweifelt nach einem Ausweg. Doch Marie gelingt es, dem feurigen Männchen ins Herz zu schauen. Es lässt sich erweichen. Wenn Marie seinen Namen herausfindet, darf sie ihr Kind behalten…   Lustig und anrührend zeigt das Theater Mimikri, das für seine einzigartigen Märcheninszenierungen 2009 mit dem INTHEGA-Preis für künstlerisch wertvolles Kindertheater im deutschsprachigen Raum ausgezeichnet wurde, wie im Palast des goldgierigen Königs ein kleines Kind wichtiger wird als alle Schätze der Welt. Die farbenprächtige und bildgewaltige Vorstellung des Grimmschen Stücks ist ein spannendes Märchenerlebnis für die ganze Familie! Mit viel Sprachwitz wird die kindliche Fantasie mit allen Sinnen angeregt. Die Bühne ist mal Goldschloss, mal Strohkammer und schließlich der Finsterwald. Im wabernden Nebel verwandelt sich der Goldschrank in Rumpelstilzchens Baumhaus und am Ende wird aus dem geldgierigen König ein liebevoller Vater.   Karten für diese Veranstaltung in der Stadthalle Tuttlingen gibt es jetzt bei der Vorverkaufsstelle der Tuttlinger Hallen, der Ticketbox in der Königstraße 13 (beim „Runden Eck“) sowie bei den bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, VS und TUT zum Einheitspreis von 9,90 € (einschl. VVK-Gebühr) im verbilligten Vorverkauf. Online sind Karten unter www.tuttlinger-hallen.de zu haben. Ein telefonischer Kartenservice ist unter Tel. (07461) 910996 eingerichtet.    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.