Landesgartenschau 2010 Letzte öffentliche LGS-Baustellenführung für dieses Jahr in VS-Schwenningen

 Letzte öffentliche LGS-Baustellenführung für dieses Jahr

Exakt fünf Monate vor Eröffnung der Landesgartenschau in Villingen-Schwenningen am 12. Mai 2010 findet am Samstag (12. Dezember) die letzte öffentliche Baustellenführung in diesem Jahr statt. Beginn: 14 Uhr.  Die Landesgartenschau GmbH bietet damit allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern an, sich noch einmal vor dem Wintereinbruch über den Baufortschritt in den drei Parkbereichen zu informieren. Seit der letzten öffentlichen Führung im November hat sich wieder viel auf dem 24 Hektar großen Gartenschaugelände getan. Mehr als 7.000 Personen haben bisher an den Führungen teilgenommen und waren begeistert vom Rundgang. „ Es ist enorm, was hier entsteht“, zog ein Besucher nach der letzten öffentlichen Baustellenführung Bilanz. Führungen über das Gartenschaugelände wird es auch im nächsten Jahr geben, und zwar wieder jeweils am zweiten Samstag im Montag, teilte die LSG gestern mit. Wann mit den Führungen im Gartenschaujahr begonnen wird, ist witterungsabhängig. Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Treffpunkt für die Führung am Samstag ist der Parkplatz am Landesgartenschau-Kreisel Neckarstraße/Salinenstraße/Dürrheimer Straße. Interessenten aus Villingen-Schwenningen und dem Umland sind willkommen und werden in überschaubaren Gruppen über das Gelände geführt. Die Führung dauert etwa zwei Stunden. Festes Schuhwerk ist erforderlich.
Bildunterschrift
Viel zu sehen, gibt es am Samstag wieder beim Rundgang über das Gartenschaugelände in Villingen-Schwenningen. Unser Foto entstand bei der letzten Führung mit LGS-Geschäftsführer Axel Philipp als Führer.
Foto: LGS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.