Auftakt in die Konzertsaison 2009/10 in der Stadthalle Tuttlingen: Am 3. Oktober wartet ein pianistisches Hochvergnügen – Musikalisches Feuerwerk auf acht Flügeln – Baynov-Piano-Ensemble und Gäste bringen bekannte Werke – Ensemble besteht seit 20 Jahren – Acht Flügel zum Geburtstag – Einmalig für die Region – Auf dem Programm der Jubiläums-Gala u.a. Mozart, Beethoven und Ravel – Karten noch im verbilligten Vorverkauf sichern

Auftakt in die Konzertsaison 2009/10 in der Stadthalle Tuttlingen: Am 3. Oktober wartet ein pianistisches Hochvergnügen – Musikalisches Feuerwerk auf acht Flügeln – Baynov-Piano-Ensemble und Gäste bringen bekannte Werke – Ensemble besteht seit 20 Jahren – Acht Flügel zum Geburtstag – Einmalig für die Region – Auf dem Programm der Jubiläums-Gala u.a. Mozart, Beethoven und Ravel – Karten noch im verbilligten Vorverkauf sichern
Tuttlingen. Zum Auftakt des Konzertjahres 2009/10 in der Stadthalle Tuttlingen gastiert am Samstag, 3. Oktober, das Baynov-Piano-Ensemble mit internationalen Gästen. 20 Pianisten aus acht Ländern auf acht Flügeln, dazu einige der bekanntesten Werke der Klavier- und Orchesterliteratur: Das verspricht bei dem Jubiläumskonzert, mit dem das Baynov-Ensemble sein 20-jähriges Bestehen feiert, Besonderes und weit über die Region hinaus sicher auf Jahre Einmaliges. Das Konzert in der Stadthalle Tuttlingen beginnt bereits um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Karten sind noch im verbilligten Vorverkauf zu haben.
Tomislav Baynov  ist 1958 in Sofia/Bulgarien geboren. Als kaum Vierjähriger erhielt er ersten Klavierunterricht. Mit sechs gewann er bereits den 1. Preis beim Nationalen Klavierwettbewerb in Prowadia, Bulgarien. Seit 1981 lebt er in Westeuropa (Wien, Paris), 1999 wird er als ordentlicher Professor an die Staatliche Musikhochschule Trossingen berufen: Prof. Tomislav Nedelkovic-Baynov ist ein weltweit  tätiger und anerkannter Künstler und gilt als sensibler Interpret sehr divergierender Musikwerke. Sein Klavierspiel ist gekennzeichnet durch hohe Virtuosität und glänzende Technik. Vor 20 Jahren gründete er das Baynov-Piano-Ensemble, um Werke für ausgefallene Klavierbesetzungen aufzuführen. Den Ensemble-Kern bilden Pianisten internationaler Herkunft, die sich als Preisträger hochrangiger Wettbewerbe sowie als Interpreten in Rundfunk- und Fernsehprogrammen profiliert haben. Das Ensemble, das weltweit einzigartig ist, begeisterte das Publikum mit bisher über 400 Konzerten in Deutschland, Italien, Österreich, Bulgarien, Japan, Serbien, Kanada, in der Slowakei, der Tschechischen Republik und in der Schweiz. Es hat bislang acht CDs eingespielt.

Zum Jubiläum ist nun eine ganz besondere Gala geplant: Pianistinnen und Pianisten aus Deutschland, Italien, Serbien, Japan, Frankreich, Bulgarien, Kanada und Korea spielen Werke für acht Flügel bis zu 32 Händen. Unterstützt wird das Baynov-Piano-Ensemble bei dem Konzert in Tuttlingen u.a. durch Gastsolisten vom Vancouver Piano Ensemble. Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Prof. Tomislav Nedelkovic-Baynov, der selbst am Klavier sitzt. Bei einigen Stücken dirigieren Ken Lee (Kanada) und Prof. Dr. Hans-Walter Berg. Auf dem Programm stehen u.a. Georg Friedrich Händels „Wassermusik“ (in einer Transkription für 5 Klaviere von Tomislav Baynov), von Johann Sebastian Bach das Concerto für vier Cembali und Streichorchester (nach Vivaldi) als Transkription für 6 Klaviere zu 12 Händen, Wolfgang Amadeus Mozarts „Molto allegro“ aus der Sinfonie Nr.40 g-Moll KV 550 oder Ludwig van Beethovens “Egmont” Ouverture f-Moll, Op.84. In spannenden Bearbeitung für mehrere Klaviere zu hören sind auch Maurice Ravels „Bolero“ oder Aram Chatschaturjan berühmter „Säbeltanz“ (aus dem Ballett „Gajaneh“).
Wer dabei sein will, kann sich jetzt noch seinen Platz sichern: Eintrittskarten für diese außergewöhnliche Veranstaltung in der Stadthalle Tuttlingen gibt es noch im Vorverkauf bei der Vorverkaufsstelle der Tuttlinger Hallen, der Ticketbox in der Königstraße 13 (beim „Runden Eck“) und bei den weiteren Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg. Ein telefonischer Kartenservice ist unter Tel. (07461) 910996 eingerichtet. Online gibt es Karten unter www.tuttlinger-hallen.de. Schüler und Studenten erhalten im Vorverkauf 50%- Ermäßigung auf die Kartenpreise.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.